Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

Natur-Energiewelten Foren-Übersicht Natur-Energiewelten



Das Forum ist als Bestandteil meiner Homepage www.natur-energiewelten.de angelegt worden.
Es enthält viele interessante Informationen über Natur, Wellness und Energiearbeit. Das Anmelden lohnt sich.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal   Index    KalenderKalender  Foto AlbumFoto Album


viele Gedanken

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Natur-Energiewelten Foren-Übersicht ->
Natur - Texte, Gedanken und vieles mehr
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
romy_hexe
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 973



Offline

BeitragVerfasst am: 06.09.2009 17:33    Titel: viele Gedanken Antworten mit Zitat

Mich überrollen in den letzten Tagen sehr viele verschiedenste Gedanken. Angefangen von dem schon irgendwie sehr merkwürdigen "Wahlkampf" zur Bundestagswahl bis hin zu vielen kleinen Ereignissen auf Arbeit, über die ich fast immer den Kopf schütteln mußte (aber eher amüsiert oder leicht fassungslos) bis hin zu den kleinen Freuden im Alltag wie die Natur, kleine Tierereignisse, meine zwei Sittiche und deren koboldartige Scherze und vieles mehr.

Im Grunde ist, von der Politik abgesehen, mein Leben ein kleines Abenteuer mit vielen unvorhersehbaren Dingen geworden. Dies hängt nicht zuletzt daran, dass ich seit etwas mehr als 5 Monaten eine neue Arbeit habe und in für mich sehr ungewohnte Bereiche vorgedrungen bin. Ich arbeite zum ersten Mal für ein größeres Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern. Und dieses Unternehmen ist auch noch Konzerngebunden. Ganz ganz neue Erfahrungen, zumal ja auch alte DDR-Strukturen teilweise noch überlebt haben. Viel Unerwartetes und Unglaubliches habe ich schon erfahren und entdecken dürfen. Es macht Spaß auch mal wie ein Wirbelsturm mit kleinsten Dingen alles umzuwirbeln, ganz einfach weil man überhaupt nicht ahnen kann, welche Dimensionen z. B. eine Büromaterialbestellung annehmen kann. Ja es sind viele Leute, die einfach beschäftigt werden wollen. Und es tut einfach gut in einem Betrieb zu arbeiten, wo es einfach etwas geruhsamer zugeht, als ich es bisher kannte.

Ich geniese und versuche mich so weit wie möglich einzubringen. Mal schauen was langfristig daraus wird.

Doch habe ich mich auch zum Teil bei dem Gedanken erwischt, dass ich öde finde jahrelang in der selben Firma zu arbeiten. 10 Jahre und länger - ich hab die Befürchtung, dass irgendwann in mir der Drang nach Veränderung nach oben kommt. Doch bis dahin hoffe ich, wird es noch eine ganze lange Zeit dauern, vielleicht werde ich ja auch in beruflichen Dingen seßhaft und suche nicht mehr so sehr die Herausforderung. Doch wer weiß im Grunde schon, was in einem Jahr sein wird oder gar in 5 oder 10 Jahren. Kaum einer. Und bis dahin gilt dieses Motto.

Man sollte das Leben sowieso nicht so ernst nehmen, denn da kommt man sowieso nicht lebend heraus. Mit Augenzwinkern verabschiede ich mich nun aus diesem Beitrag.

im selben Theater.

_________________


natur-energiewelten Homepage

Ich bin das Land. Meine Augen sind der Himmel. Meine Glieder sind die Bäume. Ich bin
der Fels, die Wassertiefe. Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie zu
nutzen. Ich bin selbst Natur. (Hopi)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Ingrid



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.08.2009
Beiträge: 78



Offline

BeitragVerfasst am: 10.09.2009 20:59    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo Romy

Mir geht es ähnlich ... viele Gedanken ... nur nicht gerade über Politik ... obwohl das auch ein klein wenig dazu beiträgt.

Da gibt es Leute die einem sehr ans Herz gewachsen sind ... und doch werden diese Leute immer aggressiver ... frage mich was ist eigentlich los!?! Irgendwie verstehe ich nicht wie aus einer Person die doch lustig froh nett ... auf einmal so mürrisch werden kann ... sicher man verändert sich im Laufe seines Lebens ... aber so!?!

Meine Sicht ist einfach dass man einfach Angst hat ... Angst davor was kommen wird ... wie es weitergeht usw.

Im Moment kommt es mir wie eine Kettenreaktion von ... gerade beruflich gesehen ... der, der ganz oben sitzt macht Druck auf dem ihm unten liegenden ... und so geht es weiter und da ich eigentlich zum Schlusslicht gehöre ... kommt es hier dementsprechend an ...

Ich arbeite seid 17 Jahren bei einer Firma ... und habe viele Veränderungen erlebt ... und warte einfach die nächsten Veränderungen ab ... mehr kann ich nicht tun ... weil die kommt mit Sicherheit auf mich zu.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









BeitragVerfasst am: 10.09.2009 20:59    Titel: Re:


Nach oben
romy_hexe
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 973



Offline

BeitragVerfasst am: 11.09.2009 15:14    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hallo Ingrid

Ich glaube für mich wäre es sehr schwer einfach abwarten zu müssen. Aber ab einer bestimmten Größe hat man als Angestellter einfach keine andere Wahl.

_________________


natur-energiewelten Homepage

Ich bin das Land. Meine Augen sind der Himmel. Meine Glieder sind die Bäume. Ich bin
der Fels, die Wassertiefe. Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie zu
nutzen. Ich bin selbst Natur. (Hopi)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
romy_hexe
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 973



Offline

BeitragVerfasst am: 13.05.2010 10:29    Titel: Re: viele Gedanken Antworten mit Zitat

romy_hexe hat Folgendes geschrieben:


Doch habe ich mich auch zum Teil bei dem Gedanken erwischt, dass ich öde finde jahrelang in der selben Firma zu arbeiten. 10 Jahre und länger - ich hab die Befürchtung, dass irgendwann in mir der Drang nach Veränderung nach oben kommt. Doch bis dahin hoffe ich, wird es noch eine ganze lange Zeit dauern, vielleicht werde ich ja auch in beruflichen Dingen seßhaft und suche nicht mehr so sehr die Herausforderung. Doch wer weiß im Grunde schon, was in einem Jahr sein wird oder gar in 5 oder 10 Jahren. Kaum einer. Und bis dahin gilt dieses Motto.


Nach einem halben Jahr haben sich diese Gedanken erledigt. Mein Plan etwas länger an einem Ort zu bleiben, hat sich in Luft aufgelöst. Irgendwie ein Symptom für die Eigenschaften meiner Pläne. In den letzten 2 Monaten mußte ich desöfteren innerlich grinsen und lachen, da ich an das Abschiedsgeschenk meiner früheren Arbeitskollegen dachte. Mein Kollege hat wahrlich damals hellseherische Fähigkeiten bewiesen. Manchmal muß ich mich echt beherrschen, um nicht loszulachen. Weil egal wie tragisch oder unschön gerade der Beschluss des Konzerns ist, meinen Arbeitgeber zu schließen, so lustig finde ich im Grunde dieses Abschiedsgeschenk.

Manchmal laufen Bilder in meinem inneren Auge ab, die schon sehr lustig und ironisch sind. Mein Mann schoß sogar den Vogel ab und meinte, er hätte einen todsicheren Plan, den Konzern zu ruinieren. Ich sollte einfach in der Konzernzentrale zu arbeiten anfangen und dann hat sich das in einem halben Jahr erledigt. Schon ein wenig derbe, aber ich fand es gut. Eben frei nach dem Motto, man sollte das Leben nicht all zu ernst nehmen ... wie hier weiter oben ja schon einmal geschrieben.   nat.happy_9.2.gif  nat.091108011.10.gif

_________________


natur-energiewelten Homepage

Ich bin das Land. Meine Augen sind der Himmel. Meine Glieder sind die Bäume. Ich bin
der Fels, die Wassertiefe. Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie zu
nutzen. Ich bin selbst Natur. (Hopi)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Google









BeitragVerfasst am: 13.05.2010 10:29    Titel: Re:


Dein kostenloses Forum -> Super Funktionen, leicht bedienbar, 400+ Styles, schnell einzurichten

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Natur-Energiewelten Foren-Übersicht ->
Natur - Texte, Gedanken und vieles mehr
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Tiere und Gedanken romy_hexe
Natur - Texte, Gedanken und vieles mehr
1 21.06.2012 20:46 Letzten Beitrag anzeigen




Natur-Energiewelten Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Kostenloses Forum + Shoutbox, Album, Spiele, Portal uvm. jetzt anmelden!

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter Kostenloses-Forum.be!
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Services: Webtools : eigenes Forum : Hotels : phpBB6; Free Forums : phpBB3 : Ranking & Webdesign web tracker